Über den Chor

Der Jugendchor Hochtaunus bietet Sängerinnen und Sängern zwischen 14 und 25 Jahren die Möglichkeit, unter professioneller Leitung Gesangs- und Chorerfahrung zu sammeln.

Der Chor trifft sich unter der Leitung von Tristan Meister normalerweise einmal jährlich in der Woche vor den hessischen Sommerferien.

Während des Jahre finden gelegentlich einzelne Konzertprojekte statt, u.a. ein SINGALONG - Weihnachtsoratorium 2018 oder z.B. die Teilnahme an der CHOR.COM und dem Deutschen Chorfest.

In einem Vorsingen werden die Sängerinnen und Sänger angehört. Danach entscheiden Chorleitung und Stimmbildner über die Aufnahme und den Einsatz im Chor.

2011 unter der Trägerschaft der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung für Kunst und Kultur im Hochtaunuskreis gegründet, übernahm Jan Schumacher zunächst die musikalische Leitung, die er im Jahr 2014 Tristan Meister übertrug.

Ziel ist neben anspruchsvoller chorischer Arbeit und individueller Förderung das musikalische Erlebnis, Integration und Ausdruck der persönlichen Fähigkeiten in der musikalischen Gemeinschaft Jugendchor Hochtaunus.

Die Mitgliedschaft in anderen Chören ist ausdrücklich erwünscht, so z.B. im Landesjugendchor Hessen.

Schirmherr ist Landrat Ulrich Krebs.

 Veronika Bauer ist Organisatorin und unterstützt in künstlerischen Fragen.